MONITORING WORKSHOP

Du willst an's Mischpult und Shows mischen?

"Was ist bei einem reinen Monitormix anders als bei einem FOH-Mix? Wie pfeiffe ich Monitorboxen sinnvoll ein?  Wie erkenne ich in welcher Frequenz ein Feedback ist? Wie mische ich auf Monitorboxen oder auf In Ears einen transparenten Monitorsound, der dem Musiker Spaß bringt? Wie erstelle ich ein stabiles Funksetup?" 

Ein Monitormix dient dem Musiker dazu, das hören zu können, was für ihn sinnvoll ist, selbst gut spielen oder singen zu können. Als Monitor Engineer arbeiten wir direkt mit den Musikern zusammen und bieten im besten Fall bereits logische Mixe an, sodass keine Wünsche offen bleiben. Die einzelnen Mixe innerhalb einer Band können sehr unterschiedlich sein, so wie die Sound-Wünsche und Bedürfnisse der Musiker.

 

Ein stabiles Funksetup ist heutzutage durch den häufigen Einsatz von Sendestrecken mit Funkmikrofonen und Wireless In Ears extrem wichtig geworden. Ich zeige dir anhand der Shure Wireless Workbench, wie du ein solches erstellst und im Notfall reagierst, falls doch etwas schief laufen sollte.

 

Anhand von Multitrack Recordings namhafter Künstler werde ich dir anschauliche Fallbeispiele liefern, wie sie alltäglich bei Liveshows vorkommen. Desweiteren werden wir gemeinsam einen Mix aufbauen und dabei die neuen Erkenntnisse einfliessen lassen.

Dich erwarten Realbedingungen in einem ausgewählten Liveclub, wo ich dir in einer kleinen Gruppe von maximal 10 Teilnehmern praxisnah meine Arbeitsweisen vermitteln werde. Jeder Teilnehmer kann das Erlernte direkt aktiv am Mischpult anwenden. Praxisnah und mit hohem Lernfaktor!

Voraussetzungen

Grundkenntnisse:

  • Tontechnik
  • Grundsätzliche Funktionsweise von Mischpulten
  • Funktionsweise Equalizer, Compressor und Gate

Gegebenenfalls hast Du bereits erste Erfahrungen am Mischpult gesammelt und deine ersten Shows gemischt.

 

Was ich DIr biete

  • Realistische Bedingungen im Liveclub
  • Einpfeiffen von Monitorboxen
  • Monitormix auf Wedges und In Ear Systeme
  • Erstellen eines stabilen Funksetups
  • Sinnvoller Aufbau eines Mischpult- Files für Monitor Anwendungen
  • Philosophien beim Monitor mischen für Wedges und / oder In Ear Systeme
  • Mischen von Live-Multitrack Recordings bekannter Künstler
  • Hoher Lernfaktor durch geringe Teilnehmerzahl (maximal 10)
  • Anschauliche Fallbeispiele
  • Tipps und Tricks
  • Eigenes Ausprobieren am Mischpult
  • Einhörmusik als Download
  • Dauer: circa 8 Stunden
  • Snacks und Drinks
  • Teilnahmebestätigung

Ziele

  • Selbständiges Vorbereiten und mischen eines Monitor Mischpult-Files
  • Erstellen eines stabilen Funk Setups
  • Einpfeiffen von Monitorboxen

"MONITORING"----------------20.05.2019 15Uhr

149,00 €

  • jetzt aber schnell



Kein passender Termin dabei?

Schreib Dich unten auf die Warteliste!

Workshop Warteliste

Workshop Warteliste

Kontakt

Du hast eine Frage oder möchtest dich persönlich beraten lassen?

 

Schreibe mir eine Email:

cl-audio@email.de

Leistungen

Front of House

Live Workshops

Monitor

Veranstaltungsplanung (Tontechnik)

Toursupport

Konzepte

Links

Shoppe Waves Plugins mit 10% Rabatt!

https://www.waves.com/r/hgsdfy